edi 2011 - Ernährung - Diätetik - Infusionstherapie

Bernhard von Langenbeck Seminarraum Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin (Mitte)
Fr, 25.02.2011 bis Sa, 26.02.2011

Programm als Download

25. bis 26. Februar 2011

Ernährung und Nervensystem

Vorträge als Download

Hörsaal

A. Laviano: Central regulation of appetite and food intake

M. Plauth: Coma hepaticum - von der Fleischintoxication zur Astrozytenschwellung

A. Peters: Das egoistische Hirn - Neurobiologie und Stoffwechselstörungen

J. Bauer: Mangelernährung bei neurolodegenerativen Erkrankungen

J. Priller: Ernährung bei Chorea Huntington: Wie lässt sich der extreme Energiebedarf decken?

R. Dziewas: Food for Stroke? – gibt es neue Daten?

R. Wirth: Stadiengerechte Ernährungstherapie bei Demenz

M. Jäger: Ernährungstherapie bei M. Parkinson

S. Blaß: Ketogene Diät bei zerebralen Krampfleiden

K. Normann: Häufigkeit und Bedeutung von Mangelernährung

M. Adolph: Glukosehomöostase bei kritisch Kranken

M. Jöbges: Critical illness Neuropathie - spezifischer Nährstoffmangel?

J. Ockenga: Ernährung bei akuter Pankreatitis

V. Haas: Anorexia nervosa: Ernährungstherapeutische Strategien

U. Ebelt: Adipositastherapie - gibt es Alternativen zum Diät-Fatalismus?

 

Langenbeck-Saal

T. Felbinger: Entwicklung der Blutzuckereinstellung beim Intensivpatienten

J. P. Jantzen: Gehirn und Glukose?

R. Wirth: Strategien für eine ausreichende Ernährung beim alten Patienten

D. Rubin: Strategien für eine gesunde Ernährung: Essen beginnt im Kopf

M. Hiesmayr, C. Goos: Die Magie der Eintagesuntersuchung

G. Ickenstein: Physiologie und Pathophysiologie der Schluckens

R: Dziewas: Apparative Diagnostik der Dysphagie, interaktive Videoanalyse

M. Noreik: Ernährungstherapie bei Dysphagie

C. Smoliner: Depression als Risikofaktor für Adipositas und Kachexie

H. K. Biesalski: Brain-Food: Klüger durch „intelligente“ Ernährung?