Ernährung 2014

Ludwigsburg
Do, 26.06.2014 bis Sa, 28.06.2014

Programm als Download

26. bis 28. Juni 2014

13. Dreiländertagung der AKE, der DGEM und der GESKES

Vorträge als Download

Donnerstag, 26. Juni 2014

Prävention – Ernährung und Lebensstil
Faszination Bewegung – Sinnvolle Konzepte: Prävention, Gesundheitssport und Rehabilitation (A. Ambrecht)

Adipositas im Alter
Bedeutung der Proteinzufuhr für die Gewichtsreduktion im Alter (J.M. Bauer)

Mikrobiota und gastrointestinale Barriere
Intestinale Mikrobiota und Energiegewinnung (D. Haller)

Autoimmunerkrankungen
Eine Autoimmunerkrankung kommt selten allein:
Was tun, wenn Diabetes, Hashimoto, Zöliakie und Co. zusammentreffen? (A. Tombek) 

Ernährungsmedizin in der Onkologie – Ein vernachlässigtes Potential
Verbesserung des Ansprechens auf Radiochemotherapie durch Verbesserung des Ernährungszustandes (H. Bertz)

Konzept „Supplementäre Parenterale Ernährung“
Wann enteral – wann parenteral? (T. Felbinger)

3-Länder-Austausch der Diätassistenten: Akademisierung der Diätassistentenausbildung
Dualer Studiengang Diätetik in Fulda (K. Kohlenberg-Müller)

 

Freitag, 27. Juni 2014

Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Anaphylaxie auf Nahrungsmittelallergene: Ernährungsmedizinische Herausforderung (J. Kleine-Tebbe)
Herausforderung: Allergenkennzeichung in betrieblichen Kantinen ab 2014 (S. Pfaff)

Die neuen DGEM Leitlinien „Klinische Ernährung“ Teil 1

DGEM-Terminologie in der Klinischen Ernährung (L. Valentini)

Synergie Ernährungstherapie & Mobilität

Primäre Tumorprävention durch Bewegung und Ernährung (M. Martignoni)
Neurotransmission und Sarcopenie (J. Bauer)

Präventive Wirkung von Ballaststoffen

Interaktion von Ballaststoffen und Mikrobiota (M. Blaut)
Physiologische Wirkungen der verschiedenen Ballaststofftypen (R. Meier)
Wirkungen von Ballaststoffen in der Prävention von Diabetes und Adipositas (P. Stehle)

Expertentreff

Elternschulung am Beispiel chronisch erkrankter Kinder (J. Grulich-Henn)

Über den Tellerrand geschaut: Neue Leitlinien aus anderen Fachgesellschaften

Erste S3-Leitlinie Zöliakie/Glutenunverträglichkeit (A. Stallmach)

Die neuen DGEM Leitlinien „Klinische Ernährung“ Teil 2

Klinische Ernährung in der Chirurgie (A. Weimann)
Klinische Ernährung in der Nephrologie (W. Druml)

Parenterale Ernährung in der Pädiatrie

Heimparenterale Ernährung bei Säuglingen und Kindern (C. Prell)

Ernährungsstrategien für Cancer Survivors

Nutrition Guidelines for Cancer Survivors – wie gelingt Brustkrebsbetroffenen die Umsetzung? (K. Kohlenberg-Mueller)
Körperliche Aktivität und Sekundärprävention von Tumorerkrankungen (E. Hütterer)

BDEM-Symposium: 10 Jahre Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin 2004-2014

Ketogene Diäten bei Krebserkrankungen (U. Kämmerer)

Ernährung bei Pankreaserkrankungen

Ernährungskonzepte bei akuter Pankreatitis auf der Intensivstation (R. Riessen)
L-Carnitin in der Behandlung der Kachexie bei Pankreaskarzinom (M. Kraft)

Expertentreff

Zusammenarbeit mit Krankenkassen: Neue Aufgabenbereiche für Oecotrophologen (S. Willms)

 

Samstag, 28. Juni 2014

Ernährungsmedizinische Codierung

Definition von Mangel- und Unterernährung (L. Valentini)
Codierung im stationären Bereich (M. Pirlich)

Expertentreff

Essstörungen im Erwachsenenalter – Möglichkeiten und Grenzen, Fallbeispiele (B. Dohmen)

Pharmakologie in der Ernährungsmedizin

Bringt Grundlagenwissen in der Pharmakologie und Toxikologie einen spürbaren Mehrwert für die Ernährungsberatung? (H. Jenzer)